Preise

Auch ein Mischling kostet Geld. Je nach Aufwand haben wir feste Kosten von 250,00 bis 450,00 Euro, die wir auf Wunsch gerne belegen können.

Dazu kommt auch noch ein Aufschlag für 8 bis 10 Wochen Aufzucht und Putzen – das soll gleichzeitig solche Käufer abhalten, die Tiere als Wegwerf-Artikel ansehen.

Wer ein Lebewesen in sein Leben holt, hat die Verantwortung für dieses bis zu dessen Ableben übernommen!

Der Mensch

  • hat Sorge zu tragen, dass der Hund im Krankheitsfall versorgt ist.
  • hat zu ertragen, dass die Wohnung ständig schmutzig ist.
  • muss die Urlaubsgestaltung dem Vierbeiner anpassen . . .

Beim aktuell geplanten Wurf gehen wir im Moment von 750,00 bis 900,00 Euro pro Welpen aus.

Kleine Rechnung zum Nachdenken:

Welpenpreis = 750,00 Euro minus mind. Fix-Kosten = 250,00 Euro

bleiben übrig = 500,00 Euro

Teilt man den Rest jetzt durch 9 Wochen Verweildauer mit 7 Tagen die Woche und einem Zeitaufwand von 8 Stunden täglich für Putzen, Füttern, Beschäftigung und Sozialisierung bleibt ein Stundenlohn von 0,99 Euro brutto pro Hund . . .

Wer also über den Preis verhandeln möchte, muss sich woanders nach einem Welpen umsehen!